„Tour der Hoffnung“ gastiert am 7. August in Pirna

Die 31. Tour der Hoffnung macht am 7. August auf dem Marktplatz in Pirna halt. […]

Die 31. Tour der Hoffnung macht am 7. August auf dem Marktplatz in Pirna halt. Mehrere hundert Radfahrer, darunter zahlreiche Prominente, sammeln in den Städten Geld für krebs- und leukämiekranke Kinder. Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke: „Dieses Projekt liegt mir sehr am Herzen. Ich bitte um Unterstützung für diese Hoffnungsradler, denn hier kommt die Hilfe zu hundert Prozent bei den kranken Kindern und Jugendlichen an.“ Die Stadt Pirna hat dazu ein Spendenkonto eingerichtet:

Empfänger: Stadt Pirna
IBAN: DE72 8505 0300 3000 0004 52
BIC: OSDDDE81XXX
Betreff: „Tour der Hoffnung“

Bereits um 14:30 Uhr landet der Fallschirmspringer Eberhard Gienger mitten im Herzen der Stadt auf dem Obermarkt. Um 16:30 Uhr erreichen dann die Hoffnungsradler den Marktplatz. Unter ihnen sind auch Prominente wie die  Biatletin Petra Behle, der ehemalige Radrennfahrer Täve Schur und Claudius Dreilich, der Sänger der Band „Karat“.

Die Tour der Hoffnung rollt seit 31 Jahren durch Deutschland um Spenden für leukämie- und krebskranke Kinder zu sammeln. Ärzte, ehemalige Patienten und Prominente aus Sport, Politik, Kultur und Wirtschaft setzen sich jedes Jahr auf das Rennrad um öffentlichkeitswirksam auf die Belange der Kinder und Jugendlichen aufmerksam zu machen. In den letzten 30 Jahren konnten so über 30 Millionen Euro gesammelt werden, die direkt an Kliniken und Fördervereine bundesweit zur Unterstützung von Forschungsprojekten, Patientenversorgungen und ambulanter Nachsorge verwendet werden konnten. Die hier gesammelten Spenden sollen in diesem Jahr vorrangig der Kinderonkologie am Universitätsklinikum in Dresden, den Fördervereinen Sonnenstrahl Dresden e.V. und der Dresdner Kinderhilfe sowie den Kinderkliniken in Bautzen und Görlitz zugutekommen. Die Ehren-Schirmherrschaft für die diesjährige Tour haben die Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich und Volker Bouffier der Länder Sachsen und Hessen übernommen.