Dachsanierung der Marienkirche abgeschlossen

Die Sanierungsarbeiten am Dach der Marienkirche, für die der Einsatz eines Baukrans notwendig war, sind […]

Die Sanierungsarbeiten am Dach der Marienkirche, für die der Einsatz eines Baukrans notwendig war, sind abgeschlossen. Für den Abbau des Krans muss der Kirchplatz an der Nordseite der Kirche vom 18. bis 22. August  komplett für den Fahrverkehr gesperrt bleiben.

Folgende  Einschränkungen der Parkmöglichkeiten gilt es zu beachten: Im Bereich des Kirchplatzes, der Töpfergasse und der Niederen Burgstraße wird ein absolutes Halteverbot eingerichtet.
Am 19. und 20. August kommt es darüber hinaus zu Behinderungen des Fahrverkehrs im Bereich der Schloßstraße und Am Markt, da Sattelzüge größere Teile eines Kranes abtransportieren. Für den Abtransport der Kranteile wird der übrige Verkehr im genannten Bereich vorübergehend durch Polizeikräfte geregelt.