Neue Ausstellung im Pirnaer Rathaus

Ab dem  5. September ist im Pirnaer Rathaus die Ausstellung „Väterbilder – Jungenbilder“ des Männernetzwerkes […]

Ab dem  5. September ist im Pirnaer Rathaus die Ausstellung „Väterbilder – Jungenbilder“ des Männernetzwerkes Dresden e. V. zu sehen. Im Rahmen des Projektes „Was Väter brauchen – Aufbruch traditioneller und Förderung moderner Rollenvorstellungen von Männern“ hat der Verein eine Ausstellung mit 40 Fotos von Männern und ihren Kindern zusammengestellt. Sie zeigt den Vater in allen erdenklichen Rollen: als Freund, Clown, Fußballexperte, Konkurrent und Antreiber, Vorbild und Berater, vor Glück platzender und liebevoller Vater oder auch als unsicheren, sensiblen und Unterstützung suchenden Mann. Entstanden sind die Fotografien im Rahmen des Fotowettbewerbes „Väterbilder“, der jährlich vom Männernetzwerk ausgerufen wird. Die Ausstellung gastiert auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pirna und ist bis zum 23. Oktober 2014 zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu sehen.
Die Ausstellung wird in Hinblick auf den Internationalen Männertag gezeigt, der jährlich am 19. November begangen wird. Ziel des Tages ist es, auf die Gesundheit von Männern hinzuweisen, die Gleichberechtigung der Geschlechter zu fördern und männliche Vorbilder hervorzuheben.

www.pirna.de