Einwohnerversammlung für Doppelhaushalt 2015/16

Die Pirnaer Stadtverwaltung erarbeitet zurzeit den Entwurf des kommenden Doppelhaushaltes für die Jahre 2015 und […]

Die Pirnaer Stadtverwaltung erarbeitet zurzeit den Entwurf des kommenden Doppelhaushaltes für die Jahre 2015 und 2016. So wurden in den letzten Tagen die Grundzüge des finanziellen Fahrplanes in den Fachausschüssen des Stadtrates vorgestellt, die anschließend diskutiert werden sollen. Der Haushalt der nächsten zwei Jahre ist auch in Zukunft geprägt durch einen finanziellen Spagat zwischen wünschenswerten, freiwilligen Leistungen, wie die vergleichsweise hohe Vereinsförderung und unbedingt durchzuführenden kommunalen Pflichtaufgaben. Der Schwerpunkt in 2015 und 2016 ist in erster Linie der Abschluss der Projekte aus den Vorjahren, wie der Ersatzbau der Kindertagesstätte in Graupa oder der Komplettierung des Areals am Neubau der Gauß-Oberschule. Ein weiterer großer Part wird die nachhaltige Beseitigung der Schäden des vergangenen Jahrhunderthochwassers sein. Um ab 2017 wieder mit neuen Baumaßnahmen starten zu können, sind entsprechende Finanzen für vorbereitende Planungsleistungen eingeplant.
Am 25.11.2014 soll dann das Zahlenwerk in einer Sondersitzung durch den Stadtrat beschlossen werden. In Vorbereitung dieser wichtigen Entscheidung werden die Pirnaer in einer Bürgerveranstaltung am 3. November 2014 mit einbezogen. Auf dieser Veranstaltung stellen Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke, Baubürgermeister Eckhard Lang und Stadtkämmerin Birgit Erler öffentlich vor, welche konkreten Aufgaben mit welchen Ressourcen gelöst werden sollen und wie hoch der eigentliche Handlungsspielraum ist. Bisher wurden die gesetzmäßigen Möglichkeiten der Beteiligung von Seiten der Bürger leider nur gering genutzt. In den vergangenen Jahren gab es wenige Einsichtnahmen in den Haushaltsplan sowie nur vereinzelte Hinweise und Anregungen aus der Pirnaer Bürgerschaft. Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke: “Mit dem Angebot der Informationsveranstaltung möchten wir nun neue Wege gehen. Ich lade alle Pirnaer recht herzlich dazu ein, sich in dieser direkten Form an der Weiterentwicklung unserer Stadt zu beteiligen.”
Ort und Zeit der Veranstaltung zum Pirnaer Doppelhaushalt 2015/16 werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

www.pirna.de