Letze Bauphase Gartenstraße beginnt

Ab dem 14.10.2014 gehen die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) und Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) bei […]

Ab dem 14.10.2014 gehen die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) und Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) bei den Bauarbeiten auf der Gartenstraße in die letzte Bauphase. Die Maß-nahme verläuft planmäßig.
Während der kommenden fünf Wochen werden die vorhandenen Trinkwasser- und Erdgasleitun-gen zwischen der Rosa-Luxemburg-Straße und der Bahnhofstraße ausgewechselt. Damit setzt die SWP/ EVP einen notwendigen und wichtigen Teil der Hochwasserschadensbeseitigungs-maßnahmen der Stadt Pirna um.
Während dieses Zeitraumes muss die Straße für den Verkehr auf dem Abschnitt zwischen der Rosa-Luxemburg-Straße und der Bahnhofstraße vollständig gesperrt werden. Die Zufahrt zu den Grundstücken, ist für Anwohner nur in der Zeit zwischen 17 Uhr und 7 Uhr möglich.
Damit entfallen auch die Ausweichparkplätze zwischen Rosa-Luxemburg-Straße und Bahnhof-straße.
Die Zufahrt in die Gartenstraße ist von der Grohmannstraße aus möglich und die Durchfahrung der Gartenstraße kann wie vor Baustellenbeginn über die Rosa-Luxemburg-Straße erfolgen.
Der Fußgängerverkehr entlang der Gehwege ist gewährleistet.
Die Firma Bistra Bau wurde mit der Bauausführung beauftragt und informiert Betreffende fortlau-fend über den Ablauf der Bauarbeiten.
SWP und EVP bemühen sich um die zügige Bauabwicklung und bitten um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der SWP und EVP unter folgender Rufnummer gern zur Verfügung: 03501 764-105.

www.ev-pirna.de