Gesichter Pirnas mit Gerburg Sturm

Denkt man an das Stadtmuseum in Pirna, denkt man automatisch auch an Gerburg Sturm. Durch […]

Denkt man an das Stadtmuseum in Pirna, denkt man automatisch auch an Gerburg Sturm. Durch ihre Arbeit als Museumspädagogin, ist die 54-Jährige quasi zum Gesicht des Stadtmuseums avanciert. Wie genau Sie es aber zusammen mit ihren Kollegen schafft, das Museum in einer Kleinstadt wie Pirna aufrecht zu erhalten und wie wichtig ihr die Vermittlung der Geschichte an die Jugend ist, erzählt Sie Moderatorin Anne Sellner in der neuesten Folge der WGP-Portraitreihe “Gesichter Pirnas”.

www.wg-pirna.de


Gesichter Pirnas - Die WGP-Porträtreihe

Eine Stadt lebt von ihren Menschen. Menschen, die zupacken, füreinander da sind, mit ihrem Engagement das Zusammensein in der Stadt prägen. „Gesichter Pirnas. Die WGP-Porträtreihe“ gibt den Geschichten und Lebensansichten von Menschen aus Pirna Raum. Moderatorin Anne Sellner trifft sich mit Frauen und Männern, um zu zu hören und interessante Begebenheiten zu erfahren.

Weitere Ausgaben im Archiv.