Gewinner des Schaufensterwettbewerbs stehen fest

Pirnas Altstadt ist wunderschön – besonders in der Weihnachtszeit. Für viele gehört das Bummeln durch […]

Pirnas Altstadt ist wunderschön – besonders in der Weihnachtszeit. Für viele gehört das Bummeln durch die Gassen, vorbei an schön dekorierten Schaufenstern zum festen Programm in der Vorweihnachtszeit. Seit dem 1. Advent präsentieren die Pirnaer Händler, Gastronomen und Dienstleister ihre kreativ und weihnachtlich geschmückten Schaufenster und tauchen damit die alten Gassen von Pirna in ein weihnachtliches Licht.
Schaufenster sind die Visitenkarten der Händler, sie demonstrieren nicht nur Produkte und Leistungen, sie erzählen Geschichten, präsentieren Traditionen und zeigen Kreativität. Diesem Ansinnen gemäß wurde zum zweiten Mal nach 2011 vom Citymanagement Pirna e.V. ein Schaufensterwettbewerb ausgelobt. Weit über 400 kamen dem Aufruf von Citymanagement und SZ nach.
Nun stehen sie fest – die 3 schönsten Schaufenster des weihnachtlichen Schaufenster-wettbewerbes vom Citymanagement Pirna e. V.

Und das sind sie: Blumen Petzold, Reisebüro HolidayLand, Spielaxie.
„Vor allem sollte das Engagement der Pirnaer Akteure mit dem Wettbewerb beachtet und belohnt werden“, sagt Jana Türke vom Citymanagement Pirna e. V., der den Schaufensterwettbewerb zum zweiten Mal ausgerufen hat. „Wir sind sehr froh, dass sich so viele an unserem Anruf beteiligt haben, zeigt es doch, dass die Kunden das Engagement der Händler schätzen“ so Türke weiter.
Viele der Händler gehen mit unglaublich viel Kreativität und Mühe an die Dekoration ihrer weihnachtlichen Schaufenster und erschaffen wahre Kunstwerke. Und genau darauf wollte die Initiative aufmerksam machen.

Der Citymanagement Pirna e. V. will mit dieser Aktion natürlich nicht nur ausgewählte Schaufenster belohnen. Es sollen alle Akteure der Innenstadt angeregt werden, Ihre Fenster kreativ zu gestalten, um ein tolles Ambiente in der Innenstadt zu schaffen. Und das nicht nur zu Weihnachten.
„Weiterhin möchten wir den Besuchern und Kunden der Pirnaer Innenstadt zeigen, was für tolle Geschäfte und Produkte sich in Pirna finden lassen“, so Jana Türke zu einem weiteren Motiv des Wettbewerbes.

Aus allen weihnachtlich geschmückten Geschäften der Innenstadt suchte eine Jury die 10 schönsten Schaufenster aus und denen die Leser, Zuschauer und Besucher die 3 schönsten ausgesucht haben.

Versprochen ist versprochen. Unter den Einsendungen haben wir 4 x 1 Unikatpaket verlost.
Als „Glücksfee“ fungierte Leander Köllner, Inhaber der Männersache(n) in der Dohnaischen Straße.

Die Gewinner sind: Frau Rudolf aus Dohna, Frau Lorenz aus Heidenau, Frau Süring aus Viersen und Frau Leimpek aus Pirna.

Sie herhalten ein Pirna Unikat –Paket zu Beginn des neuen Jahres zugestellt.