Weißrussische Kinder zu Gast in Pirna

26 Kinder aus Weißrussland besuchen derzeit den Landkreis Sächsische-Schweiz Osterzgebirge. Die meisten von ihnen stammen […]

26 Kinder aus Weißrussland besuchen derzeit den Landkreis Sächsische-Schweiz Osterzgebirge. Die meisten von ihnen stammen aus der Region Bragin, die noch heute an den Spätfolgen des Reaktorunglücks von Tschernobyl leidet. Organisiert wird der vierwöchige Besuch von der Rosenthaler Projektgruppe “Kinder von Tschernobyl.” An einem Tag waren die Kinder im Evangelischen Kindergarten Pirna zu Gast.