Weihnachtsbaum für den Canalettomarkt gesucht

Thürmsdorf, Helmsdorf, ??? – Der rot-golden illuminierte Weihnachtsbaum ist zweifelsohne einer der Stars auf dem […]

Thürmsdorf, Helmsdorf, ??? – Der rot-golden illuminierte Weihnachtsbaum ist zweifelsohne einer der Stars auf dem Pirnaer Canalettomarkt. Doch woher kommt er in diesem Jahr?

“In den vergangenen beiden Jahren schmückte jeweils ein echtes Prachtexemplar unseren Markt. Daran möchten wir natürlich gern anknüpfen”, so Thoralf Gorek vom Veranstalter Plan de Saxe GmbH und startet zugleich einen Aufruf an alle Nadelbaumbesitzer in Pirna und Umgebung: “Wer mit seinem Baum gern den diesjährigen Canalettomarkt verschönern möchte, soll sich bitte bis Ende August bei uns melden.” Entscheidend bei der Auswahl sind sowohl optische Merkmale (eine Größe zwischen zehn und 13 Metern, gerader Wuchs, idealerweise Tanne oder Blaufichte) als auch der richtige Standort. Der Baum sollte freistehend und das Grundstück gut zugänglich sein – für die schwere Krantechnik und den speziellen Schwerlasttransport.

Interessierte Baumbesitzer melden sich am besten per E-Mail an info@plandesaxe.de bis zum 31. August und schicken neben ihren Kontaktdaten auch noch Informationen wie Größe, Umfang und Art des Baumes sowie Bilder mit.

Die Kosten für das Fällen und den Abtransport des Baumes übernimmt die Plan de Saxe GmbH.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.canalettomarkt.de