Niedrigste Arbeitslosenquote seit jeher

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist im Juni ein weiteres Mal zurückgegangen. Aktuell sind […]

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist im Juni ein weiteres Mal zurückgegangen. Aktuell sind in der Region 8.746 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das sind nochmal 377 Personen weniger als im Mai. Die Arbeitslosenquote ging um 0,2 Prozentpunkte zurück und liegt mit 6,8 nun erstmalig überhaupt unter sieben Prozent. Vor einem Jahr gab es im Agenturbezirk Pirna noch 910 Arbeitslose mehr bei einer Arbeitslosenquote von 7,5 Prozent. Die Arbeitskräftenachfrage liegt auch im Sommer auf einem sehr hohen Niveau. Der Bestand gemeldeter Arbeitsstellen insgesamt ist erneut angewachsen. Außerdem wurden im Berichtsmonat Juni sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch im Vergleich zum Juni 2014 wieder mehr neue Stellenangebote gemeldet.

www.arbeitsagentur.de