3,5 Sterne für Pirnas Bibliothek

Im aktuellen deutschlandweiten Leistungsvergleich der Bibliotheken erreichte die Stadtbibliothek Pirna mit 3,5 von möglichen 4 […]

Im aktuellen deutschlandweiten Leistungsvergleich der Bibliotheken erreichte die Stadtbibliothek Pirna mit 3,5 von möglichen 4 Sternen wieder ein hervorragendes Ergebnis. Gemessen wurden die Leistungsergebnisse aus dem Jahr 2014 in vier Rubriken: Angebot, Nutzung, Effizienz und Entwicklung.

Führend zeigt sich die Pirnaer Bibliothek mit den im öffentlichen Raum zur Verfügung stehenden Computer- und Internetarbeitsplätzen sowie mit ihrem attraktiven Veranstaltungsangebot. Dieses bietet eine fast einmalige Palette von Tagesmuttitreffs und Vorlesestunden bis hin zu Schulungsangeboten zur Onlinebibliothek gemeinsam mit der Volkshochschule. Goldprämiert wurden auch das großzügige Raumangebot und die Anzahl und Vielfalt der zur Verfügung stehenden Medien.

Dass die Pirnaer und ihre Gäste diese Angebote schätzen und nutzen, zeigen die Ergebnisse der Besucher- und Ausleihzahlen, sodass in der Rubrik „Nutzung“ ebenfalls ein Stern erreicht wurde.
Für den effizienten Einsatz ihrer Ressourcen wurde die Pirnaer Stadtbibliothek mit dem dritten Stern belohnt.

Gewürdigt wurden außerdem die kontinuierliche Fortbildung der Mitarbeiter und die Erneuerung des Medienbestandes. Hier und auch bei zukunftsweisenden Investitionen gibt es noch Spielraum. Damit sich das ändert, beteiligte sich die Stadtbibliothek Pirna beispielsweise an dem Bundesprojekt „Kultur macht stark“.

Der BIX ist ein bundesweites Leistungsmessungsinstrument für öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken. Sein Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit von Bibliotheken anhand bestimmter Kennzahlen kurz, prägnant und dennoch in aussagekräftiger Form zu beschreiben. Seit 2005 führt der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) gemeinsam mit dem Hochschulbibliothekzentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) im Rahmen des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (knb) den BIX durch, der schon 1999 durch die Bertelsmann Stiftung und den dbv entwickelt wurde.

Seit 2003 stellt sich die Stadtbibliothek Pirna diesem Vergleich und konnte stets gute und sehr gute Ergebnisse verzeichnen. 2013 wurde sie in allen Rubriken mit Goldmedaillen ausgezeichnet. Nähere Informationen finden Sie unter www.bix-bibliotheksindex.de. Ansprechpartner in der Stadtbibliothek Pirna ist Gaby Langmann.

www.pirna.de