Richtfest am neuen Groß-Finanzamt in Pirna

Auf dem Areal des ehemaligen Liebenauschen Vorwerks wurde am 2. Oktober, 17 Monate nach dem […]

Auf dem Areal des ehemaligen Liebenauschen Vorwerks wurde am 2. Oktober, 17 Monate nach dem ersten Spatenstich, Richtfest gefeiert.  Die Gesamtbaukosten für den Neubau und die Sanierung der drei Denkmalgeschützten Häuser betragen circa 23,1 Millionen. Spätestens Ende nächsten Jahres sollen die Mitarbeiter den Gebäudekomplex beziehen.

www.smf.sachsen.de