Insolvenzantrag im Jubiläumsjahr

Der Verein »Mißlareuth 1990. Mitte Europa« e. V. – Trägerverein des Festival Mitte Europa – stellte am  […]

Der Verein »Mißlareuth 1990. Mitte Europa« e. V. – Trägerverein des Festival Mitte Europa – stellte am  24. Februar 2016 beim Amtsgericht Dresden den Insolvenzantrag.

“Nach schwierigen Jahrgängen 2012 bis 2014 entstanden in der Saison 2015 erneut hohe Verluste, die letztlich der Verein finanziell nicht mehr auffangen konnte”, informierte der Vereinsvorsitzende Tomáš Kábrt.

Zum Beginn der Festivalsaison 2016 drohte die Zahlungsunfähigkeit. Der Vorstand bedauert den Schritt des Insolvenzantrags außerordentlich, sieht jedoch aufgrund der fehlenden finanziellen Sicherheit die Zukunft des Vereins als gefährdet an. Nachdem über Jahre hinweg öffentliche Zuschüsse auf gleichem Niveau blieben, stiegen die Kosten an.

Eigentlich wollte der Verein 2016 das 25jährige Jubiläum feiern. Die Zukunft des Festivals Mitte Europa hängt nun vom Verlauf des Insolvenzverfahrens ab.