Gesichter Pirnas mit Dorothea Senf

Für die neuste Ausgabe der Sendereihe „Gesichter Pirnas – die WGP-Porträtreihe“ traf sich Moderatorin Anne […]

Für die neuste Ausgabe der Sendereihe „Gesichter Pirnas – die WGP-Porträtreihe“ traf sich Moderatorin Anne Sellner mit Dorothea Senf.

Dorothea Senf ist Musikpädagogin für Blockflöte, Klavier, Korrepetition und Kammermusik. Seit dem Abschluss ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Dresden arbeitet die 55-Jährige in Pirna. Hier gibt Dorothea Senf jungen Musikschülern nicht nur private Unterrichtsstunden sondern leitet auch den Verein „banda musicale – Musik mit Dorothea Senf“.
Der Verein bietet Musizierenden die Möglichkeit auf ganz unkonventionelle Art und Weise zusammenzuspielen und fördert somit das musikalische Leben in der Region. Für ihr Engagement im Verein erhielt Dorothea Senf, die sich auch als Blockflötensolistin einen Namen gemacht hat, 2013 den Kulturpreis der Stadt Pirna.

 


Gesichter Pirnas - Die WGP-Porträtreihe

Eine Stadt lebt von ihren Menschen. Menschen, die zupacken, füreinander da sind, mit ihrem Engagement das Zusammensein in der Stadt prägen. „Gesichter Pirnas. Die WGP-Porträtreihe“ gibt den Geschichten und Lebensansichten von Menschen aus Pirna Raum. Moderatorin Anne Sellner trifft sich mit Frauen und Männern, um zu zu hören und interessante Begebenheiten zu erfahren.

Weitere Ausgaben im Archiv.