Ärger über Schäden in der Viehleite

In diesem Winter haben die Forstarbeiten in der Viehleite besonders starke Spuren hinterlassen. Im Mittelbereich […]

In diesem Winter haben die Forstarbeiten in der Viehleite besonders starke Spuren hinterlassen. Im Mittelbereich des Erholungsgebietes sind viele Wege unpassierbar, zudem befinden sich im Wald Schneisen und zahlreiches abgeschnittenes Gehölz. Viele Anwohner zeigen sich besorgt über den Zustand. Ein Rundgang mit dem Staatsbetrieb Sachsenforst sollte Aufklärung bringen.