Das erwartet Sie beim Pirnaer Tresen

Der diesjährige Jubiläums-Tresen stand unter keinem guten Vorzeichen. Bis zuletzt war offen, ob er überhaupt […]

Der diesjährige Jubiläums-Tresen stand unter keinem guten Vorzeichen. Bis zuletzt war offen, ob er überhaupt durchgeführt wird. Doch die Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH und die teilnehmenden Gastronomen wollten ihre Gäste nicht enttäuschen.

Mit der Unterstützung sieben engagierter Gastronomen ist es geglückt, einen für alle Gäste kurzweiligen Abend auf die Beine zu stellen. Unter anderem warten auf alle Tresen-Fans und die, welche es werden wollen, das Refugium mit Gracefull Fall und einer gelungenen Mischung aus Blues, Folk, Alt. Country und Rock ‘n‘ Roll. Im Old English Pub Billys unterhält Mike aus Leipzig die Gäste mit hausgemachter Kneipenmugge. Das Casa Italiana wartet mit einer musikalischen Zeitreise durch die 60er und 70er Jahre – von und mit Jim Zitrone – für alle Besucher auf. Die Fans von Irish Folk Reals und englischen Rockballaden sind an diesem Abend gut beraten, dem GeheimRad einen Besuch abzustatten. Mit italienischer Live-Musik und Gitarrenklängen empfängt das La Dolche Vita seine Gäste. Die Escobar mit der One-Man-Band Arek Frog begrüßt Liebhaber des Rock, Pop, Blues und Reggae. Gemütlicher können Besucher des Gasthofes Obervogelgesang den Abend begehen, bei Live-Musik vom Teufelsgeiger DJ Rossi im warmen Schein eines Feuers aus der Feuerschale.

Neu ist in diesem Jahr, dass es die Karten für den Pirnaer Tresen auch an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.ticket.pirna.de zu kaufen gibt. Natürlich können die Tickets auch wie gewohnt im TouristService Pirna und bei allen teilnehmenden Gastronomen erworben werden. Der Eintritt kostet 5€.

www.pirna.de