Bauarbeiten an der Breiten Straße werden verschoben

Mitte August dieses Jahres sollte die Sanierung der Hochwasserschäden an der Breiten Straße in Pirna […]

Mitte August dieses Jahres sollte die Sanierung der Hochwasserschäden an der Breiten Straße in Pirna starten. Die Sanierung sollte zum einen komplexe Kanalbauarbeiten der Stadtwerke Pirna umfassen. Zum anderen hatte die Stadt Pirna die Instandsetzung der Gehwege in gebundener Bauweise öffentlich ausgeschrieben.

Den Aufraggebern ging in der festgelegten Frist jedoch kein Angebot zu, für das die Finanzierung gesichert werden konnte. Daher heben die Stadt und die
Stadtwerke Pirna die Ausschreibung auf. Das Sanierungsvorhaben an der Breiten Straße wird Ende dieses Jahres erneut zur Ausschreibung gebracht. Ziel ist es, die Bauarbeiten ab März 2017 mit einem bautechnologisch sowie verkehrstechnisch angepassten Ablauf durchzuführen.