Sonderführungen zur Hofnacht

Zur Hofnacht am 6. August wird es zwei Sonderführungen geben, bei denen ausgewählte Höfe besichtigt […]

Zur Hofnacht am 6. August wird es zwei Sonderführungen geben, bei denen ausgewählte Höfe besichtigt werden.
Um 18 Uhr startet der Nachtwächter Wolfgang Bieberstein seine erste der beiden 45-minütigen Touren durch die Altstadt und besucht dabei zuerst den Hof vom Romantik Hotel Deutsches Haus auf der Niederen Burgstraße. Von dort geht es weiter zum Wirtshaus Refugium und dann auf die Lange Straße zum GeheimRAD. Die Runde führt der Langen Straße folgend zu den Höfen der
Hausnummer 36 und Hausnummer 43. Den Abschluss dieser Tour bilden die Höfe auf der Barbiergasse 17 und 20.

Gleich danach beginnt um 19 Uhr eine zweite Führung mit Wolfgang Bieberstein, die als erste Station den Hof am SZ Treffpunkt in der Schössergasse anläuft. Danach werden der Zollhof, der Klosterhof und der Hof vom Alfredo Eiscafé besucht. Die Höfe der Schmiedestraße 26 und des Tetzelhauses stehen ebenso auf dem Plan dieser Tour, wie der Hof des Gasthauses „Zum Anker“. Auch für die zweite Runde ist eine Dauer von 45 Minuten angedacht.

Die Teilnehmergebühr für die Rundgänge beträgt 3 € pro Person und Rundgang. Je nach zeitlichem Ablauf und Teilnehmerzahl wird vor Ort entschieden, ob in die Höfe hinein gegangen oder nur angehalten wird. Treff ist jeweils vor dem TouristService Pirna, in welchem es die Tickets auch jetzt schon zu kaufen gibt.

www.pirna.de