Bauarbeiten auf Rottwerndorferstr. gehen in 2. Abschnitt

Im 2. Bauabschnitt rückt die Baustelle vom evangelischen Schulzentrum ab der 37. Kalenderwoche weiter bis […]

Im 2. Bauabschnitt rückt die Baustelle vom evangelischen Schulzentrum ab der 37. Kalenderwoche weiter bis zur Kreuzung Einfahrt DDR-Museum Stadteinwärts. Ein weiterer Abschnitt der Fernwärmetrasse mit einer Länge von 250m wurde fertig gestellt. Ziel der Tiefbaubaufirma Teichmann GmbH, Rohrlegefirma Daume GmbH und der Stadtwerke Pirna GmbH ist, möglichst vor Einbruch des Winters alle Baumaßnahmen fertig zu stellen.

Im nächsten Abschnitt wird teilweise eine Behelfsfahrbahn über dem Fußweg gebaut. Der Verkehr wird über eine Ampelregelung gesteuert. Es wird um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen gebeten.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.

www.stadtwerke-pirna.de