Gesundheitsamt rät zu Grippeschutzimpfung

Ab sofort kann man sich im Gesundheitsamt des Landratsamtes wieder gegen Grippe impfen lassen. Wie […]

Ab sofort kann man sich im Gesundheitsamt des Landratsamtes wieder gegen Grippe impfen lassen. Wie schon im letzten Jahr wird hier ein spezieller Impfstoff gegen vier wichtige Virustypen verwendet. Er wurde vom Hersteller an die erwarteten Erreger angepasst. So sind die beiden Komponenten gegen Influenza A komplett ausgetauscht worden, da sich eine Veränderung der Viren schon seit der letzten Saison abgezeichnet hat.

Die Grippeschutzimpfung wird in Sachsen für Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensmonat, Jugendliche und Erwachsene empfohlen. Besonders wichtig ist sie u.a. für chronisch Kranke, abwehrgeschwächte Patienten, medizinisches und pflegendes Personal – also Menschen, die andere schutzbedürftige Personen anstecken können.

Die Impftermine  im Landratsamt Pirna sind:

Jeden Dienstag von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr in Pirna, Schloßhof 2/4, Stadtflügel 2. Etage

Für gesetzlich Versicherte ist die Impfung kostenfrei. Privatversicherte erhalten eine Rechnung, die bei ihrer Krankenkasse eingereicht werden kann.