Stadt Pirna warnt vor lästigen Anrufern

Die Stadtverwaltung Pirna warnt vor derzeitigen unseriösen Anrufen im Stadtgebiet Pirna. Unter anderem geben sich […]

Die Stadtverwaltung Pirna warnt vor derzeitigen unseriösen Anrufen im Stadtgebiet Pirna. Unter anderem geben sich die Anrufer als Mitarbeiter des Pirnaer Rathauses aus, die eine Umfrage durchführen wollen und darum bitten, das Gespräch aufzeichnen zu dürfen.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass sie derzeit keine telefonische Umfrage durchführt und empfiehlt den Angerufenen, sofort aufzulegen und wenn möglich, die Nummer zu blockieren. Auf keinen Fall sollte zurückgerufen werden. Die Anrufe erfolgen u.a. unter der Nummer 0152-0654705. In Vergleichsfällen aus dem gesamten bundesdeutschen Gebiet schildern Betroffene die Anrufer als sehr unfreundlich bis äußerst beleidigend, aggressiv und sogar
drohend. Ausgewählte Telefonnummern werden sehr häufige Male hintereinander kontaktiert. Die Anrufer geben sich größtenteils als Mitarbeiter eines
Rathauses aus, die eine Umfrage oder Volksbefragung durchführen möchten.

Es ist nicht auszuschließen, dass die Anrufe eine Kostenfalle sind oder aber anderem Trickbetrug als Vorarbeit dienen, beispielsweise um an persönliche Daten zu
gelangen. Die Stadtverwaltung Pirna hat die Polizei über die Vorfälle informiert.