Haushaltsentwurf sieht neue Schulden vor

Am 22. November steht der Doppelhaushalt 2017/2018 auf der Tagesordnung des Pirnaer Stadtrats. Die Abgeordneten […]

Am 22. November steht der Doppelhaushalt 2017/2018 auf der Tagesordnung des Pirnaer Stadtrats. Die Abgeordneten stimmen dann über das Investitionskonzept der Stadt Pirna ab. Der Entwurf der Stadtverwaltung sieht auch vor, über 9 Millionen Euro neue Kredite aufzunehmen.

www.pirna.de