Pirna erhält Ehrenplakette

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates hat entschieden, […]

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates hat entschieden, der Stadt Pirna den Europapreis in der Kategorie “Ehrenplakette” zu verleihen. Damit konnte sich Pirna gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. Der Ausschuss vergibt diese Auszeichnung an Gemeinden, die sich besondere Verdienste um die Verbreitung des europäischen Gedankens erworben haben. Die Ehrenplakette wird durch ein Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates im Rahmen einer noch zu bestimmenden öffentlichen Zeremonie in der Kommune überreicht.

Jedes Jahr werden nur zwischen acht und zehn Plaketten in ganz Europa verliehen. Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke freute sich außerordentlich ob der hohen Auszeichnung der Stadt Pirna durch den Europarat: “Sie ist Zeugnis dafür, dass den Pirnaer Bürgerinnen und Bürgern der europäische Gedanke, Weltoffenheit und Akzeptanz zentrale Anliegen sind und vor allem auch gelebt werden. Vom jährlich stattfindenden Markt der Kulturen über einen regen Schüler- und Kulturaustausch bis hin zu verschiedensten interkulturellen Bildungsprojekten mit den langjährig verbundenen Partnerstädten als auch außereuropäischen Kommunen zeigt sich die Stadt Pirna offen für den internationalen Austausch und grenzüberschreitende Zusammenarbeit.”

Bundestagsabgeordneter Klaus Brähmig, der das Verfahren parlamentarisch begleitete, gratulierte der Stadt Pirna ganz herzlich zu dieser Ehre: “Wenn Politik mit Augenmaß und Beharrlichkeit betrieben wird, dann führt sie auch zum Erfolg. Ich freue mich auf eine würdevolle Feierstunde anlässlich der Übergabe der Auszeichnung.”

Der Europapreis:
Die Ehrenplakette des Europarates ist die dritte Stufe des Europapreises, der insgesamt aus vier Stufen besteht: dem Europadiplom, der Ehrenfahne, der Ehrenplakette sowie dem Europapreis. Im Jahr 2004 erhielt die Stadt Pirna bereits das Europadiplom; im Jahr 2013 die Ehrenfahne.