Vandalismus am Natursee Copitz

In jüngster Vergangenheit kam es am Natursee Pirna-Copitz immer wieder zu Vandalismus und Zerstörung, angefangen […]

In jüngster Vergangenheit kam es am Natursee Pirna-Copitz immer wieder zu Vandalismus und Zerstörung, angefangen bei Stickern an Einrichtungsgegenständen im NEZ, über Drogenfunde, herausgerissene, neu gepflanzte Bäume, beschädigte Bänke und Tore bis zu unzähligen Müllbergen, die täglich von den Besuchern hinterlassen werden.

Die Stadtwerke Pirna als Betreiber der Anlage bitten alle Besucher die Zeugen von Belästigungen, Gewalt oder Zerstörung werden, eine entsprechende Meldung am Empfang des Campingplatzes abzugeben. Die Rezeption des Campingplatzes ist täglich mindestens von 8-18 Uhr besetzt. Telefonisch ist der Platz über die 03501 523773 erreichbar. Hinweise können auch an die Mailadresse waldcamping@stadtwerke-pirna.de gesendet werden.

Die Stadtwerke Pirna hatten im Frühjahr zahlreiche Maßnahmen durchgeführt, um das Natursee-Areal aufzuwerten. So wurden beide Badebuchten gereinigt und Dixi-Toiletten auf beiden Seiten des Natursees aufgestellt. Das Unternehmen stellte neue Orientierungstafeln und entlang des Rundwanderweges Papierkörbe auf, die regelmäßig geleert werden. Des Weiteren kümmern sich die Hausmeister des Campingplatzes ganzjährig um den Rasen- und den Heckenschnitt auf dem gesamten Gelände.