Bratwurst und Fixstern

Hätt’ die Bratwurst überhaupt erfunden werden können, wäre nicht glücklicherweise in einem ziemlich ruhigen Seitenarm […]

Hätt’ die Bratwurst überhaupt erfunden werden können, wäre nicht glücklicherweise in einem ziemlich ruhigen Seitenarm unserer Galaxis unsere Sonne entstanden; und in perfekter Distanz zu ihr unser kleiner blauer Planet und dann auch noch appetitliches Getier und letztlich der Mensch? Das beliebte Grillgut verdankt seine Existenz letztlich 14 Milliarden glücklichen kosmischen Fügungen. Vielleicht bedenken das die Gäste in Dankbarkeit und Demut, die am 08. Juli ab 18 Uhr die Sternwarte Graupa säumen. Denn beim diesjährigen Sommerfest am Schönfelder Weg gibt’s neben Bratwurst auch Sonnenbeobachtungen, ab 20 Uhr einen Vortrag über unseren Fixstern von Astrophysiker Dr. Harald Funke und nach Einbruch der Dunkelheit Himmelsbeobachtungen. Für Verpflegung und Hüpfburg ist reichlich gesorgt. Das Initiatorenteam um Dr. Funke und Ralf Müller (ProGraupa e.V.) freut sich auf kleine und große Himmelsstürmer, die mit ihm das dritte Jahr der Sternwarte feiern.

http://sternwarte-graupa.de/