Den Zeiten trotzen – Volksbank Pirna eG zieht positive Bilanz

Niedrigzinspolitik, Eurokrise und so weiter. Der Mut zur Vision kann besonders kleinere Unternehmen angesichts aktueller […]

Niedrigzinspolitik, Eurokrise und so weiter. Der Mut zur Vision kann besonders kleinere Unternehmen angesichts aktueller finanzpolitischer Probleme verlassen. Mit der Volksbank Pirna eG haben regionale Firmen allerdings einen verlässlichen Partner an der Seite. Bei der Vertreterversammlung in der Bogenschießhalle Lohmen legte Vorstand Dr. Hauke Haensel die erfreuliche Bilanz des Geschäftsjahres 2016 offen. Erstmals vertrauen über 30.000 Kunden der Volksbank, zählt ihre Genossenschaft über 8.000 Mitglieder. 3,1 Millionen Euro Gesamtgewinn – einen guten Teil zur Summe trug der im September 2016 aufgelegte “Gold Shop” bei, der mit wertstabilen Anlagemöglichkeiten eine krisensichere Form der Sicherheit bietet. Über das teils jahrelange Vertrauen im Kundenkreis sowie auch das Engagement seiner Mitarbeiter zeigte sich Haensel erfreut und dankbar. Einstimmig wiedergewählt wurde Dr. Thomas Gischke als Vorsitzender des Aufsichtsrates. Schwarzhumorig und bissig “rund” machte den Abend der Auftritt einer gewissen “Olga Geheimnikowa” – freilich keine Geringere als Kabarettistin Lisa Fitz, ein Urgestein ihres Fachs.