Lampionumzüge in der Stadt Pirna

Das Kinderhaus der Katholischen Pfarrei Sankt Kuniqunde Pirna organisiert zum Martinstag am 11. November zwischen […]

Das Kinderhaus der Katholischen Pfarrei Sankt Kuniqunde Pirna organisiert zum Martinstag am 11. November zwischen 17:30 und 19:00 Uhr einen Lampionumzug. Die Strecke verläuft vom Brunnen am Markt über die Schloßstraße, Obere Burgstraße, Schmiedestraße, Dohnaische Straße, Barbiergasse zurück zum Markt. Vorübergehend werden für den Umzug öffentliche Verkehrsflächen genutzt. Der Umzug wird, insofern er sich auf Verkehrsflächen bewegt, vorn und hinten durch ein Polizeifahrzeug gesichert. Zusätzlich weisen Ordner in gut sichtbarer Funktionskleidung auf den Umzug hin.

Mit der Laterne unterwegs sind am 14. November auch Groß und Klein vom Sonnenstein. Das Stadtteilmanagement lädt in den Dr.-Pienitz-Park ein. Ab 17 Uhr treffen sich Kinder, Eltern und Großeltern dort am Rondell. Zwischen 18 und 20 Uhr bewegt sich der Zug teilweise auch auf Verkehrsflächen vom Dr.-Pienitz-Park über den Varkausring, die Remscheider Straße, Deciner Straße, Reutlinger Straße, durch den Park zur Boleslawiecer Straße und von dort den gleichen Weg zurück in den Park. Dieser Umzug wird ebenfalls durch die Polizei und ausreichend Ordner begleitet.