Helfer für „Markt der Kulturen“ gesucht!

Der am 2. Juni 2012 bereits zum zehnten Mal in Pirna stattfindende „Markt der Kulturen“ ist inzwischen zu einem festen Kulturereignis in der Region geworden. Zahlreiche Teilnehmer aus Vereinen, bürgerschaftlichen Initiativen und Institutionen des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge machen mit ihren Bühnenbeiträgen und Infoständen deutlich, dass sie für eine integrationsfreundliche und weltoffene Region stehen.

Der „Markt der Kulturen“ wird gemeinsam von der Stadtverwaltung Pirna und der Aktion Zivilcourage e. V. organisiert. Da eine solche Veranstaltung ohne die tatkräftige Unterstützung vieler Ehrenamtlicher kaum möglich ist, werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer gesucht, die bei der Umsetzung des „Marktes der Kulturen“ behilflich sind.

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bei Aktion Zivilcourage e.V., Ansprechpartnerin Franziska Kuhne, Tel. 03501-460 882, f.kuhne@aktion-zivilcourage.de.

1 Kommentar zu "Helfer für „Markt der Kulturen“ gesucht!"

  1. Finde ich äußerst anregend, zeigt es doch, dass Europa und die Welt ein Stück näher
    zusammen rückt. Es ist gut für Pirna, dadurch wird hoffendlich in einer friedlichen
    Veranstaltung gezeigt, dass gegensätzliche Kulturen durchaus hamonieren können.

Kommentare sind geschlossen.