Stadtgeschehen

Dartsfieber in Pirna-Jessen

Bei der Darts-Weltmeisterschaft schreibt der Deutsche Gabriel Clemens Geschichte. Von der Leidenschaft lassen sich in Pirna immer mehr Menschen anstecken. Auch beim SV Aufbau ist Mann und Frau im Dartsfieber.



Musikfestival am Scheideweg

Das Festival Sandstein und Musik geht ohne künstlerischen Leiter und Geschäftsführer in das Jahr 2023. Beide Stellen sind vakant. Wie das Musikfestival dennoch ein erfolgreiches Jahr bestreiten möchte erklärt der Vereinsvorsitzende Klaus Brähmig.



Bläserweihnacht in Sankt Marien

PirnaTV zeigt einen ausführlichen Zusammenschnitt der Bläserweihnacht in Pirnas Stadtkirche St. Marien. Am 4. Dezember 2022 spielte das Blechbläserensemble Ludwig Güttler sein letztes Konzert im Rahmen des Festivals Sandstein und Musik. Der Startrompeter Güttler beendet…


Canaletto zu Ehren

Zwei Künstler geben Bernardo Bellotto ein Gesicht. Zum 300. Geburtstag des Malers wurden im Auftrag des Canaletto Forums Pirna zwei Kunstwerke hergestellt. PirnaTV begleitete Sorina von Keyserling und Christoph Wetzel bei ihren Arbeiten.


Canaletto in Pirna

Pirna feierte 2022 den 300. Geburtstag von Bernardo Bellotto, genannt Canaletto.  Der weltbekannte Vedutenmaler stellte Pirna mit seinen 12 Stadtansichten ins internationale Rampenlicht. Über Bellottos Werke und seine Schaffenszeit in der Elbestadt erzählt der Kurzfilm…






Letzte Stadtratssitzung 2022

Pirnas Stadtrat unterstützt die Erweiterung des Evangelischen Schulzentrums. Diese und weitere Entscheidungen wurden auf der Dezember-Sitzung des Stadtparlaments getroffen. Eine umfassende Zusammenfassung zeigt die aktuelle Ausgabe von Stadtrat TV.





Letzter Auftritt von Ludwig Güttler

Der Startrompeter Ludwig Güttler gab am Wochenende seine letzten beiden Konzerte in Pirna. Der 79-jährige beendet seine einzigartige Karriere und auch seine Tätigkeit als Künstlerischer Leiter des Festivals Sandstein und Musik. Zur Bläserweihnacht in der…




Pirnas neues Wohnquartier

Die Sandsteingärten Pirna sind fertig. Das neue Wohnviertel am Rande der Altstadt wurde in gut zwei Jahren Bauzeit errichtet. Nahezu alle neuen Eigentümer und Mieter haben bereits ihre Wohnung bezogen.