Die Külz-Straße und ihr neues Gesicht

Vielgenutzt, aber leider unpraktisch – die Dr. Külz-Straße ist beliebter Zubringer nach Pirnas Altstadt. Allerdings […]

Vielgenutzt, aber leider unpraktisch – die Dr. Külz-Straße ist beliebter Zubringer nach Pirnas Altstadt. Allerdings sind die Bedingungen für PKW-Fahrer und Fußgänger gleichermaßen verbesserungswürdig. Die Stadt handelt jetzt – das Gesicht der Straße wird sich deutlich wandeln. Drei Varianten hat das Dresdner Tiefbau-Büro für Planung, Technologie und Bauüberwachung erarbeitet. Alle bewegen sich im Rahmen von rund 300.000 € und bedeuten mehr oder weniger größeren Aufwand.

Ortstypischer Granit und Asphalt sollen die Külz-Straße aufhübschen. Am 2. März werden die Varianten dem Stadtentwicklungsausschuss vorgelegt. Die Stadt wird im Folgenden den Vorentwurfsplan erarbeiten lassen und entsprechende Fördermittel beantragen. Eine Umsetzung ist im Haushaltsplan für das kommende Jahr vorgesehen.