Kultur

Feuerwehr hinter Glas

In 150 Jahren sammelt sich Einiges an, was nicht vergessen werden sollte: Geschichten, Schicksale, Spielsachen. Ganz unterschiedliche Dinge findet man in der neueröffneten Ausstellung der Freiwilligen Feuerwehr Pirna. Im Foyer des Rathauses blinken Mini-Tatütatas wie…

Weiterlesen

Fast verlorene Schätze

Fast nur noch der Gammel wohnte in Pirnas uralten Höfen, als die Wende kam. Mühsam von den Bewohnern erhaltene Gebäude erhielten Hilfe von Liebhabern mit Geld in der Tasche. Verschiedene Akteure setzten sich seit den…


Hortensien in der Trockenzeit

In Fernost versüßen sie in blau, rosa oder weiß die Monsunzeit – vielleicht bringen sie den ersehnten Regen bald auch nach Zuschendorf. Die Hortensienausstellung blüht, doch ihr großer Durst und schwindende Wasservorräte bereiten Leiter Matthias…


Haben SIE einen schöneren?

Der wohl berühmteste Balkon der Welt ist wohl jener von Shakespeares „Romeo und Julia“. Hach. Vielleicht ist Ihrer romantischer? Blumiger? Gemütlicher?  Schicken Sie uns ein Foto von ihrem Balkon, in x-ter Generation beackerte Schrebergärten  sind…


Willkommen im Narrenschiff!

Solange zanken noch Spaß macht, ist die Lage noch nicht ernst genug. Das Europa unserer Tage ist ein echtes „Narrenschiff“; der Mensch kocht in seiner Soße oder zieht zähnefletschend nach links- oder rechtsaußen. „Narrenschiff“ –…


Weltbürger mit Botschaft

Frieden fängt beim Einzelnen an – ihn zu wahren, allein schon in Familie und Freundeskreis, ist humanistischer Auftrag aller Menschen. So lautet eine der Botschaften Ludwig Güttlers, des großen Trompetenvirtuosen, der das Festkonzert anlässlich seines…






Stadtmuseum zeigt den Schatz aus dem Fels

Ende April 2016 entdeckten Bergsteiger in der Sächsischen Schweiz zufällig beim Klettern einige Münzen in einer Felsspalte.  Für das Landesamt für Archäologie Sachsen begann damit eine ungewöhnliche Fundbergung: Mehrfach durchgeführte Nachuntersuchungen ließen diese Entdeckung mit…




Wagner!

Geliebt und gehasst zu werden ist wohl der Pfad zur Unvergessenheit – früher wie heute polarisiert Richard Wagner, der Naturgewalt in Musik verschriftet hat. Sechs Ausstellungsräume im Graupaer Jagdschloss widmen sich dem Leben des Rastlosen….



Auftakt zum Skulpturensommer

Die 6. Auflage des Pirnaer Skulpturensommers widmet sich den Werken von Hans Scheib. Vom 6. Mai bis zum 30. September werden verschiedenste Holz- und Bronzefiguren in den Bastionen von Schloss Sonnenstein gezeigt. Die Ausstellung ist…


Moment mal, Herr Heine!

Im Wonnemonat Mai explodiert die Natur.  Die Gefühle der Menschen lassen sich vom Aufbruch in eine neue Saison mitreißen. Auch Heinrich Heine, der „letzte Dichter der Romantik“, widmet sich dem Spiel der Gefühle…


Jetzt den Familienpass beantragen

Familien mit drei und mehr kindergeldberechtigten Kindern, die in häuslicher Gemeinschaft leben, können den Familienpass der Stadt Pirna beantragen. Auchalleinerziehende Elternteile mit zwei und mehr kindergeldberechtigten Kindern,die ebenfalls in häuslicher Gemeinschaft leben, haben Anspruch auf…


Moment mal, Herr Kästner!

Wenn man im Jammertal steckt und einem die Stimme fehlt, fühlt man sich wohl am wahrscheinlichsten von Erich Kästners Gedichten verstanden. In traurig-herzigen Werken vermochte der Dresdner das Allzumenschliche in Worte zu gießen. Obwohl regimekritisch,…