Politik


Verschwendung und Armut

Es klingt paradox: 18 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich deutschlandweit im Müll – und an Tafeln wie der in Pirna sitzen Menschen, die jede Münze einzeln umdrehen müssen. Für diese unvorstellbare Schieflage will die Tafel…



Wende unter der Lupe

Was lief gut in den 30 Jahren seit der Wiedervereinigung? Was ging schief? Welche Strahlkraft hat die Friedliche Revolution heute – vor allem für Jugendliche, die diese fast unglaubliche Geschichte höchstens von ihren Eltern gehört…


Eine Gästetaxe für Pirna

Ausbau von Spielplätzen, Museen, Wanderwegen und drahtloser Internetverbindung kostet. Pirna zählt seit einer Novellierung zu den Nichtkurorten, die eine Gästetaxe erheben dürfen. Noch steht die endgültige Beschlussvorlage im Stadtrat zur Debatte. Mit der Gästetaxe über…


Interims-Schulen sind fertig

Am 13. August beginnt das neue Schuljahr. Speziell für die Schülerinnen und Schüler der Diesterweg-Grundschule und der Pestalozzi-Oberschule wird sich einiges ändern. Beide Schulgebäude werden gegenwärtig saniert, so dass der Unterricht in Ausweichquartieren stattfinden muss.


Endspurt im Baustellen-Marathon

Mit dem 2. Bauabschnitt auf der Langen Straße biegt die Hochwasserschadensbeseitigung in Pirna auf die Zielgerade. Aber auch an anderer Stelle im Stadtgebiet wird der Straßenverkehr in den Ferien eingeschränkt. Über die Engstellen im Standverkehr…



Unternehmer des Jahres gekürt

Beim Sommerfest der Volksbank Pirna und ihrer Partner wurde Tradition der Unternehmer des Jahres ausgezeichnet. In diesem Jahr wählte die Jury Ralph Ehrentraut. Die Leistungen des Geschäftsführers der Dürröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwaren GmbH wurden vor…




IndustriePark nimmt weitere Hürde

Die Städte Dohna, Heidenau und Pirna möchten am Autobahnzubringer den Industriepark Oberelbe (IPO) errichten. Auf einer Fläche von rund 140 Hektar sollen mindestens 3.000 Menschen einen neuen Arbeitsplatz finden. Das Pilotprojekt wird vom Zweckverband IPO…


Wer zieht in das Scheunenhofcenter?

Jahrelang wurde in Pirna über das neue Einkaufszentrum am Scheunenhof diskutiert, jetzt werden Tatsachen geschaffen. Im Juni beginnt der Rohbau und auch die meisten Mietverträge sind in trockenen Tüchern. Der Investor Edeka informierte über die…



Alkoholverbot im Friedenspark

Die Stadtverwaltung richtet im Bereich des Friedensparkes in der Pirnaer Innenstadt ein Alkoholverbot ein. Der Konsum von alkoholischen Getränken ist somit ab dem 26. April 2018 in der gesamten Grünanlage einschließlich des Spielplatzes sowie den…


Grohmannstraße wird saniert

Nach den Osterfeiertagen beginnen die Bauarbeiten im Bereich der Grohmannstraße. Ab dem 3. April bis Mitte Juni 2018 lässt die Stadtverwaltung Pirna die Gehwegeund die Fahrbahn zwischen dem Dohnaischen Platz und Klosterstraße auf Grund der…


Neue Wege in der Kommunalpolitik

Das Interesse an der Lokalpolitik ist groß! Die lokalen Parteien sprechen von Mitgliederzuwächsen, während gleichzeitig unabhängige Wählervereinigungen ihre Arbeit aufnehmen. 2019 wird in Pirna ein neuer Stadtrat gewählt. Schon jetzt buhlen die Parteien und Vereine…


Pirna macht den Vorreiter

Auf der Langen Straße in Pirna wurde das erste „Begegnungszentrum zur Förderung der Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt“ im Landkreis eröffnet. Die Idee für das Projekt hatte der Verein CSD Pirna, der seit sechs Jahren…


Infoabend zur Straßenerneuerung

Vom 3. April bis 15. Juni wird die Fahrbahndecke auf der Zehistaer und Liebstädter Straße (S173) zwischen Berggießhübeler Straße und Kohlbergstraße erneuert. Nach derzeitigem Planungsstand beginnen die Straßenbauarbeiten mit der Instandsetzung der Granitkleinpflasterrinne und der…


Langsamer Fahren in Copitz und Zehista

Auf Grundlage der neuen gültigen Straßenverkehrsordnung wird im Pirnaer Stadtgebiet die Sicherheit vor Schulen und Kindertagesstätten weiter verbessert. So wird zum Beispiel im Bereich der Fährstraße, des Hauptplatzes und am Obereren Platz die Geschwindigkeit auf…