Winterschwimmen im Natursee Pirna-Copitz

Eis und Sonne – das wäre die ideale Kombination für die mutigen und abgehärteten Winterschwimmer des VfL Pirna-Copitz 07. In der kalten Jahreszeit werden sie im Naturnaherholungszentrum (NEZ) in PirnaCopitz baden gehen.

Am 4. Februar werden sich die Winterschwimmer ab 14 Uhr in den Natursee bei Copitz stürzen. Die Aktiven treffen sich bereits 13.30 Uhr am Vereinshaus des VfL PirnaCopitz (Birkwitzer Straße). „Anschließend marschieren wir zum See und gehen gemeinsam in das kalte Wasser“, erklärt Abteilungsleiter Rolf Reichel den Ablauf und ergänzt: „Natürlich wäre es super, wenn wir bei Sonne und Eis schwimmen gehen könnten.“

Um sich aufzuwärmen, gibt es anschließend für die Winterschwimmer Glühwein am See. Die Winterschwimmer laden ihre Sportfreunde und Gaststarter zudem in die Sauna im Vereinshaus ein.

Das sportliche Ereignis der gleichnamigen Abteilung „Winterschwimmen“ des VfL Pirna-Copitz findet bereits zum 34. Mal statt – und ist damit zu einer schönen Tradition gereift, die auch über die Stadtgrenzen hinaus wahrgenommen wird. Alle aktiven Sportler und Mutige können gerne daran teilnehmen. Auch Gäste sind herzlich eingeladen. Es wird kein Eintritt verlangt. „Uns geht es vor allem um den Spaß. Eine Großveranstaltung wollen wir gar nicht organisieren. Es wird – wie in all den Jahren – wieder ein angenehmes Winterschwimmen mit Gästen aus der Umgebung und interessierten Beobachtern“, sagt Winterschwimmer Rolf Reichel.