Bahnunterführung Dohnaische Straße am 8. Januar gesperrt

Die Durchfahrt an der Eisenbahnbrücke an der Dohnaischen Straße ist am 8. Januar  von 7 bis 17 Uhr für Fußgänger und Fahrzeuge wieder komplett gesperrt. Während der Vollsperrung ist es für die Autofahrer möglich, die Altstadt durch die Bahnunterführung Badergasse über Elbeparkplatz und Brückenstraße zu verlassen. Die Zufahrt zur Altstadt ist an diesem Tag aus Richtung Copitz über die Brückenstraße nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die Bahnhofstraße.

Hintergrund der Baumaßnahme:

Die Deutsche Bahn erneuert derzeit die Gleiskörper an der Eisenbahnüberführung Dohnaische Straße. Aus diesem Grund kommt es noch bis Oktober zu Einschränkungen in der Verkehrsführung.