Hofnacht 2013 findet statt

Die Pirnaer Hofnacht findet trotz der Einschränkungen durch die Folgen des Juni-Hochwassers am3. August statt!

“Mit der Durchführung der Hofnacht zum vorgesehenen Termin möchten wir gemeinsam ein Zeichen dafür setzen, dass die Pirnaer Altstadt trotz des Juni-Hochwassers nichts von ihrer Attraktivität und Anziehungskraft verloren hat. Die zahlreichen, in den letzten Jahren restaurierten Innenhöfe sind eine architektonische Kostbarkeit, wie sie in dieser Vielfalt sonst nur in italienischen Städten zu finden sind. Gastronomen, Händler, öffentliche und  private Hausbesitzer haben in den zurückliegenden Wochen fleißig gearbeitet und die Stadt gründlich aufgeräumt. Pirna erwartet seine Gäste” zog René Schmidt, Geschäftsführer der KTP, sein Resümee aus der Zusammenkunft.

Ziel: Wieder mehr kleine private Höfe

Besonderes Augenmerk wollen die Beteiligten in diesem Jahr darauf legen, dass vor allem privaten Hausbesitzern die Teilnahme an der Hofnacht erleichtert wird, um möglichst viele der innerstädtischen Innenhöfe für Besucher zugänglich zu machen. Die Stadtverwaltung prüft zur Zeit, ob beispielsweise behördliche Genehmigungen für den Getränkeausschank gebührenfrei erteilt werden können.

Auch die Gastronomen haben Hilfe und Unterstützung beim Getränkeausschank zugesagt und sind bereit, Vereine und private Höfe mit Rat und Tat zu unterstützen.

Besonderheit 2013: Geschäfte bekommen die Möglichkeit zu öffnen

Auf Grund der besonderen Situation in diesem Jahr haben Veranstalter und Stadt beschlossen, dass auch der innerstädtische Einzelhandel die Möglichkeit erhält, an der Hofnacht teilzunehmen. Innenstadthändler können an diesem Abend Ihre Läden öffnen und mit den Pirnaern und ihren Gästen bei einem Glas Wein ins Gespräch kommen. Für viele Besucher dürfte der Stand der Renovierungsarbeiten in zahlreichen innerstädtischen Ladengeschäften von großem Interesse sein.

Um eine verbindliche Anmeldung werden alle Hofbesitzer und Mitstreiter bis zum 10. Juli 2013 gebeten. Anmeldungen sind per E-Mail an sara.haendler@pirna.de, telefonisch unter 03501-556 455 oder persönlich im TouristService, Am Markt 7, 01796 Pirna möglich.

www.pirnatuerlich.de