Jetzt ist Zeit für Winterreifen!

Von “O” bis “O” – von Oktober bis Ostern sollte man beim Auto die Reifen wechseln.

Also warten Sie mit dem Wechseln der Winterreifen nicht bis zum ersten Schnee.

Winterreifen sollten zu Beginn der Saison noch mindestens vier Millimeter Profiltiefe aufweisen, sonst reicht die Haftung auf winterlichen Straßen möglicherweise nicht aus.

Winterreifen müssen häufig profilbedingt in einer vorgegebenen Laufrichtung montiert werden, die mit Pfeilen auf der Reifenflanke angezeigt wird und unbedingt eingehalten werden muss. Wichtig ist außerdem, den Reifendruck anzupassen und nach ca. 50 Kilometer Fahrt die Radmuttern am besten mit einem Drehmomentschlüssel nachzuziehen. Bei Fahrzeugen mit geringer Laufleistung sollte man das Reifenalter prüfen und Reifen ab einem Alter von sieben Jahren ausmustern.

www.dekra.de