Frühstück für frei: “BrotZeit”

Damit das Wissen ins Hirn flutscht, muss genügend Energie her: Klar, über ein gutes Frühstück. Gerade Heranwachsende brauchen eine ordentliche erste Mahlzeit am Tag. Genau das will der Verein “BrotZeit e.V.” vor allem Kindern aus bedürftigen Haushalten in ganz Deutschland bieten  – am 31. August war er erstmals zu Gast in Pirna. Die Jungs und Mädels der Grundschule Sonnenstein konnten sich am Büffet gütlich tun, bedient von Seniorinnen im Freiwilligeneinsatz für den Verein – und von Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch sowie der Gründerin von “BrotZeit” persönlich: Schauspielerin Uschi Glas. Zu Tisch konnte kommen, wer wollte. Vor allem jene mit Appetit.

Für die Förderregion Dresden werden noch Schulen mit Bedarf und ältere Herrschaften gesucht, die sich einsetzen wollen – für ein gutes Frühstück und mehr Miteinander am Esstisch.

www.brotzeitfuerkinder.com