Jubiläen und Weltpolitik

Kommt ein Generalkonsul zum Geburtstag: Nicht nur Pirnas Unternehmer gratulierten zum 150. Jubiläum der Pirnaer Feuerwehr, auch Timothy Eydelnant kam zur neunten “Unternehmerrunde” ins ehemalige Gerätehaus. Freilich ging es auch um Geschäftsbeziehungen, ganz pragmatisch kam der Gast aus Übersee auch auf das US-Handelsdefizit zu sprechen. Weltpolitik in Pirna. Am Ende drehten sich die Gespräche auch über mögliche Kooperationen zum Industriepark Oberelbe, dessen Zankapfel-Qualität, Chancen und Perspektiven am 14. November zur Debatte stehen werden. Interessierte sollen sich um 19 Uhr in der Aula des Schiller-Gymnasiums einfinden.