Verkehrseinschränkungen auf dem Postweg

Ab dem 7. September lässt die Stadt Pirna Asphaltarbeiten auf dem Postweg zwischen der Kreuzung […]

Ab dem 7. September lässt die Stadt Pirna Asphaltarbeiten auf dem Postweg zwischen der Kreuzung Kohlbergstraße-Postweg und der Hausnummer 42 durchführen. Die Arbeiten erfolgen für ca. 14 Tage unter Vollsperrung für den Verkehr. Eine Zufahrt zum Postweg ist von An der Seidewitz und der Kohlbergstraße weiterhin möglich. Die Zugänge zu den Grundstücken sind durchgängig gewährleistet. Der Postweg ist in einem sanierungsbedürftigen Zustand und wurde deshalb für die durch Fördermittel gestützten Decklagensanierungsmaßnahmen im Stadtgebiet ausgewählt. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 30.000 Euro und werden vom Freistaat Sachsen zu 80 Prozent gefördert.

www.pirna.de