Barrierefreier Weg auf dem Sonnenstein fertiggestellt

Der Neubau des Fußweges zwischen der Rudolf-Breitscheid-Straße und der Struppener Straße im Pirnaer Stadtteil Sonnenstein ist fertiggestellt. Die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH hat diese wichtige Wegeverbindung zwischen dem Wohngebiet und dem Klinikum barrierefrei ausbauen lassen.

Der von den Sonnensteinern oft genutzte Weg wurde einheitlich neu gepflastert und die bisher dort befindliche Treppe durch eine Rampe ersetzt, so dass nun auch Menschen mit Mobilitätseinschränkungen diesen Weg nutzen können. Es wurden neue Bänke aufgestellt und zum Teil neue Sträucher gepflanzt.

Finanziert wurde das Vorhaben zum überwiegenden Teil aus Mitteln des Förderprogramms Soziale Stadt.