Zeitlupe mit dem Pirnaer Ruderverein

Pirna ist 2012 in der 1. Bundesliga vertreten! Der Bundesliga-Achter vom Pirnaer Ruderverein hat den Aufstieg geschafft und startet in der kommenden Saison in der Eliteklasse. Das Ruderteam berichtet in der Dezember-Ausgabe von Zeitlupe, das Volksbank Pirna Sportgespräch, über das aufregende Sportjahr 2011 und wagt einen Ausblick auf die neue Saison.

1 Kommentar zu "Zeitlupe mit dem Pirnaer Ruderverein"

  1. Hallo,

    wie immer eine tolle *Zeitlupen*Sendung mit einem sehr gut vorbereitetem Moderator.
    Der Achter hat sich prima präsentiert,schade war aber das viel zu oft und zu lang G.Heidenreich das Wort führte,es sind immerhin mehr Leute im Achter,die sicher auch eine Meinung und Antwort gehabt haben.
    Klasse fand ich auch das Thomas Herman betont hat,das der Achter zum Pirnaer Ruderverein gehört,immerhin liegen da die Wurzeln.
    Interessant wäre sicher auch mal gewesen zu hören wie ein Training aufgebaut ist,das es für Fan’s auch möglich ist zu den Regatten mitzufahren,oder wo der Unterschied zum *normalen*Ruderalltag in einer Saison besteht.

    Aber alles in allem,wie gesagt,eine tolle Sendung.
    Danke dafür.

    MfG G.Heyne

Kommentare sind deaktiviert.