Girls‘ & Boys‘Day in Pirna – jetzt anmelden!

Am 23. April 2015 laden die Aktionspartner alle interessierten Mädchen und Jungen zu spannenden Mitmach-Angeboten in die Arbeitsagentur Pirna ein.

Was ist der Girls‘- und Boys’Day?
Junge Frauen in Deutschland haben eine besonders gute Schulbildung. Bei der Berufswahl entscheiden sie sich jedoch selten für naturwissenschaftlich-technische Ausbildungen. Den Betrieben fehlt aber gerade in diesen Bereichen qualifizierter Nachwuchs. Jungen entscheiden sich bei der Berufswahl oft für Berufe wie Kfz- Mechatroniker oder Industriemechaniker. Es gibt jedoch noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden. Im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich werden viele Nachwuchskräfte gebraucht und Männer sind hier meist sehr willkommen.

Der Girls‘ und Boys‘Day am 23. April 2015 gibt Mädchen die Gelegenheit für Einblicke in technische, naturwissenschaftliche und handwerkliche Berufe, während Jungen ihre Stärken in Bereichen wie Erziehung, Gesundheit, Pflege und Soziales testen können.

Gebündeltes Programm zur Berufsorientierung an einem Ort
Die Aktionspartner organisieren auch in diesem Jahr wieder ein gebündeltes Programm zur Berufsorientierung an einem Veranstaltungsort. Insgesamt 16 Ausbildungseinrichtungen und Betriebe aus der Region sind dabei. Über 30 verschiedene Berufe in zehn unterschiedlichen Berufsbereichen können in der Pirnaer Arbeitsagentur erkundet werden. „Das Besondere für die Jugendlichen ist, dass sie hier verschiedene Berufsfelder gleichzeitig vorfinden. Da sich das Angebot an Mädchen und Jungen ab Klasse 5 richtet ist uns dabei wichtig, dass Berufe zum Anfassen präsentiert werden. Jeder Aussteller hat interessante Mitmach-Angebote dabei. Die Jugendlichen können sich
beispielsweise beim Fliesen- und Mosaiklegen ausprobieren oder mit einer Tischlerin Holz bearbeiten. Am Uhrmachertisch kann die Feinmotorik getestet werden. In der Gastronomie und dem Lebensmittelbereich wird ein bisschen gekocht. Der soziale Bereich hat zum Beispiel Kreativangebote. Und das ist nur eine kleine Auswahl, die zum Girls‘- und Boys’Day bei uns auf dem Programm steht“, informiert Agenturchef Mario Lehwald.

Berufsbereiche zum Entdecken:
 Bau, Handwerk, Technik
 Gesundheit, Pflege
 Produktion, Fertigung (z.B. Uhrmacher/in)
 Soziales, Pädagogik
 Landwirtschaft, Natur
 Wirtschaft, Verwaltung
 Logistik
 Dienstleistung, Friseur
 IT, Computertechnik
 Hotellerie, Gastronomie

In vielen technischen, handwerklichen und naturwissenschaftlichen Berufen ist ein ausgeprägtes mechanisch-technisches Grundverständnis bzw. Wissen wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten. Beim mechanisch-technischen Verständ-nistest können junge Besucher ab 14 Jahre ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Eine Voranmeldung zum Test wird empfohlen, da die Platzzahl begrenzt ist.

Zusätzlich zum Berufe entdecken, bietet der Jugendring e.V. einen Workshop an. Hier können die Jugendlichen in vertrauter Runde ihre neuen Informationen und Erfahrungen aus dem Girls‘- und Boys´Day gemeinsam auswerten.
Alle neugierigen Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 aller allgemeinbilden-den Schulen sind herzlich eingeladen!
Auch Eltern, Lehrer und andere Interessierte sind herzlich willkommen!

Girls‘ & Boys’Day Agentur für Arbeit Pirna
23.04.2015 Seminarstraße 9
09:00 bis 13:00 Uhr 01796 Pirna

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung gibt es im Girls‘- bzw. Boys‘Day-Radar
unter www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de. Die Anmeldung kann online oder telefonisch erfolgen.

www.arbeitsagentur.de