Moment mal, Herr Holz!

Was dem impressionistischen Maler das Licht, war Arno Holz das unmittelbare Gefühl. Er verzichtete dafür in seiner Lyrik auf das Korsett des Reimschemas. Holz lebte immer an der Grenze zur Armut, was er in kreative Ergüsse umzumünzen wusste. Seine bekanntesten Werke sind „Papa Hamlet“ – ein bissiger Erzählband über das Scheitern – und der Gedichtband „Phantasus“. Moment mal: Heute mit einem Auszug aus Holz` Gedicht „Rote Dächer“.