Zuhause in Pirna – von Pfaffenstein zu Pfaffenstein

Pirna gilt ja gemeinhin als Tor zur Sächsischen Schweiz. Drum trägt auch das eine oder andere Gebäude der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna einen ganz passenden Namen. Das Haus „Pfaffenstein“ etwa wurde benamst nach jenem Berg, der vom Balkon aus besonders gut zu sehen ist. Wir sind einmal auf den einen wie auch den anderen „Pfaffenstein“ hinaufgekraxelt.