Pirnas “Graue Kaserne” erwacht zu neuem Leben

Die Möglichkeiten, die sich kreativen Menschen hinter den dicken Sandsteinmauern der neuen Grauen Kaserne dieser Tage bieten, sind vielfältig. Die Revitalisierung des Areals ist zwar noch lange nicht abgeschlossen. Aber schon heute entstehen bislang ungekannte Synergien, mit denen die neuen Eigentümer und ihre Mieter einen innovativer Ort geschaffen haben, der Pirnas Kunst- und Kulturszene fortan beleben wird.