Artikel von Sascha Schwarte





PTV-Webtalk

Ihr bleibt #zuhauseinpirna auf dem Sofa und zappt bei uns rein. Dann treffen wir uns auf Getränk und quatschen über die aktuelle Situation/eure und unsere Gedanken und alles, was sonst noch besprechenswert ist. Deal? Super….




Die Coronakrise im Landkreis

Landrat Michael Geisler informiert zur aktuellen Lage im Landkreis. Im Interview mit PTV-Redakteur Sascha Schwarte schildert der Landrat aktuelle Entwicklungen und erläutert die neuesten Maßnahmen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.



Titel und Tränen beim WM-Finale

Francesco Friedrich bleibt der Meister im Eiskanal. Nach dem Gewinn der WM-Trophäe im Zweierbob konnte der Pilot aus Pirna auch den großen Schlitten als schnellster ins Ziel bringen. Zum dritten Mal in Folge gewinnt das…




Der Rekordweltmeister

Francesco Friedrich gewinnt bei seiner Heim-WM den Titel im Zweierbob. Damit ist der Bobpilot aus Pirna der erste Zweierbob-Weltmeister, der diesen Titel sechs Mal in Folge gewinnen konnte. Der Gewinn der Goldmedaille im ENSO-Eiskanal war…


Rekordjagd im Eiskanal gestartet

Die 20. Weltmeisterschaften im Bob- und Skeleton wurden feierlich eröffnet. Bis zum 1. März werden im ENSO-Eiskanal die weltmeisterlichen Medaillen in insgesamt sechs Disziplinen vergeben. Die deutsche Mannschaft möchte mindestens fünf Medaillen gewinnen. Top-Favorit bei…


Diesterweg-Grundschule fertig saniert

Am Montag nach den Winterferien startet der Schulbetrieb an der Diesterweg-Grundschule in Pirna-Copitz. Für mehr als 5 Millionen Euro wurde das Schulgebäude umfangreich saniert. Jetzt ist die Schule modern, behindertengerecht und mit ausreichend Platz für…





Ein Handballderby mit Folgen

Die Siegesserie der Lok-Handballer reißt bei der HSG Freiberg. Nach sieben Spielen ohne Niederlage unterlagen die Eisenbahner bei den Dachsen aus Freiberg mit 22:18. Wenigstens für den Lok-Trainer hat die Niederlage auch etwas Gutes. Dušan…


Die Suche nach dem besten Weg

Die geplante Streckenführung der neuen Bahnlinie Dresden-Prag steht zur öffentlichen Diskussion. Bis Ende Februar läuft das Raumordnungsverfahren. Die Landesdirektion Sachsen sammelt Informationen und Stellungsnahmen zum geplanten Streckenkorridor.