Stadtentwicklungsgesellschaft

Wohnpark Zehista wächst

Es ist ein lange gehegter Plan, der unmittelbar vor der Vervollständigung steht. Durch die Bebauung des kleinen Plateaus zwischen der „Alten Ziegelei“ und dem Fasanenweg soll des „Wohnpark Zehista“ komplettiert werden. Gut 40 neue Bürger…


Ein Wasserloch fürs Sommerloch

Kein Hickhack wie bei dem uralten Brunnen auf der Dohnaischen Straße: das neu entdeckte Wasserloch an der Breiten Straße 8 gehört der Stadtentwicklungsgesellschaft. Und die hat große Pläne: Der Brunnenrand wird mit moderner Betonaufmauerung erhöht…


„Schlaufüchse“ feiern Richtfest

Ein Raum zum Spielen, einer zum Für-Sich-Sein, eine Küche zum selbst Kochen – die neue Kita für Pirnas „Schlaufüchse“ soll als hochmoderner Bau alles bieten, was das Kinderherz begehrt. Auch für die zuständigen Pädagogen bedeutet…


SEP feiert Jubiläum

Mit der Bestätigung des Gesellschaftsvertrages am 20.12.1994 ebnete die Stadtverordnetenversammlung Pirna den Weg für die formale Gründung der SEP im Jahr 1995. Nun nach 20 Jahren ist es an der Zeit Resumee zu ziehen und…