Breite Straße und Maxim-Gorki-Straße: Verkehrsführung ändert sich!

Motorisierte aufgepasst: Die Stadt Pirna und die Stadtwerke rücken mit schwerem Gerät gegen die Hochwasserschäden […]

Motorisierte aufgepasst: Die Stadt Pirna und die Stadtwerke rücken mit schwerem Gerät gegen die Hochwasserschäden von 2013 vor. Soweit eine tolle Nachricht – allerdings müssen die Pirnaer ab 29. März eine veränderte Straßenführung in Kauf nehmen. Konkret betroffen sind Maxim-Gorki- und Breite Straße. Die Lösung ist laut städtischen Vertretern die optimalste: Damit die Schäden gründlich behoben werden können, sind Zeit und Aufwand notwendig. In diesen “sauren Apfel” müssen die Verkehrsteilnehmer nun bis November 2017 erstmal beißen.