1. FC Pirna wird gegründet

Die Fußballabteilungen des SV Pirna-Süd und des SV Grün-Weiß Pirna wollen künftig zusammengehen und mit ihren Mannschaften unter dem Namen “1. FC Pirna e.V” in die Saison 2012 / 2013 starten. Die übrigen Abteilungen bleiben in den Träger-Vereinen aktiv. Das haben die Vorstände der Vereine jetzt beschlossen.

Seit Anfang 2011 hatten Vertreter beider Vereine über eine solche Neugründung beraten. Ihr Hauptmotiv dafür war und ist der Wunsch, die Pirnaer Fußball-Landschaft zu stärken. In Pirna sind derzeit sieben Vereine im Fußball aktiv, eine gemessen an vergleichbaren Städten starke Zersplitterung. Deshalb suchten die Gesprächspartner nach gangbaren Wegen, die Kräfte, Kompetenzen und finanziellen Möglichkeiten zweier seit Jahren wirtschaftlich gesund arbeitenden Fußball-Abteilungen zu bündeln, ohne die Interessen anderer Sportler und Abteilungen zu vernachlässigen.

Mit der Gründung des 1. FC Pirna soll in Pirna ein sportlich und wirtschaftlich zukunftsstarker Fußballverein entstehen. Seine enge Verbundenheit mit der Stadt dokumentiert der neue Verein auch mit dem geplanten Vereinswappen, welches durch den Pirnaer Löwen dominiert wird.

Besonders wichtig ist den Initiatoren des Projektes 1. FC Pirna, künftig gemeinsam noch mehr für den Kinder- und Jugendbereich tun zu können. Sie sehen das als wichtige soziale Leistung für Stadt und Gesellschaft, zugleich aber auch als Chance, den sportlichen Nachwuchs besser zu fördern. So wird der 1.FC Pirna vom Start weg alle Spielklassen mit eigenen Mannschaften, also ohne Spielgemeinschaftenn besetzen können ? ein Novum im Pirnaer Fußball.

Die Gründungsveranstaltung des 1. FC Pirna wird Anfang Februar in der Kleinkunstbühne Pirna stattfinden.