Moderne Beleuchtung für Schloss Sonnenstein

Der Pirnaer Stadtrat hat auf seiner letzten Sitzung im Jahr 2011 für das neue Beleuchtungskonzept gestimmt. Mit den Stimmen der Fraktionen  von CDU/FDP, Freien Wählern und SPD/Grüne wurde der Finanzierung für die moderne LED-Beleuchtung eine Zusage erteilt.  Das neue Beleuchtungskonzept sieht vor, dass das Schloss Sonnenstein zukünftig auch mehrfarbig beleuchtet werden kann.

Die geplante Maßnahme kostet rund 130.000 Euro.

 

1 Kommentar zu "Moderne Beleuchtung für Schloss Sonnenstein"

  1. Lästermaul | 23. Dezember 2011 um 14:22 |

    Diese Entscheidung zeigt wieder einmal, die Mehrheit der Stadträte ist unwissend, arrogant und verschwenderisch.
    Der OB kann, nachdem er die Pyramide angeschubst hat und mit dem Bagger das Torhaus umgebummst hat jetzt auch noch die Kasperlebeleuchtung anknipsen.
    So einen habe ich mir schon immer gewünscht. Ihr doch sicherlich auch!

Kommentare sind deaktiviert.